English Germany France

Adipositas-Chirurgie

Adipositas-ChirurgieAdipositas bedeutet, dass das Fettgewebe des Körpers über einem bestimmten Prozentsatz liegt. Die allgemein als „Fettleibigkeit“ bekannte Krankheit reduziert die Lebensqualität der betroffenen und bringt weitere Krankheiten mit sich. Fälle die mit Sport und Diät nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden können sind sehr üblich. Hohe Cholesterinwerte, Herzkrankheiten, Diabetes und Blutdruck sind gesundheitliche Probleme, die bei fettleibigen Personen häufiger vorkommen. Wenn die Fettleibigkeit nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden kann, dann wird die Chirurgie eingesetzt um die Lebensqualität des Patienten zu verbessern und die körperlichen Werte auf ein normales Niveau zu bringen.


Methoden der Adipositas-Chirurgie

TSchlauchmagen Operation: Dieser Eingriff ist in der Adipositas-Chirurgie die am häufigsten angewandte Methode und geschieht unter Vollnarkose. Der Magen wird dabei vom Magenende in bestimmter Entfernung angefangen bis zur Speiseröhre zu einem Schlauch geformt. Ziel dieser Methode, die als geschlossene Operation durchgeführt wird ist, dass der Patient physisch weniger Essen aufnehmen kann.

Magenbypass Operation: Bei dieser Operation wird der Magen unterhalb der Speiseröhre angefangen in zwei geteilt um das Magenvolumen zu reduzieren. Die am oberen Teil entstehende Magenkammer wird mit dem Dünndarm verbunden. Dadurch wird erzielt, dass wie bei der Schlauchmagen OP weniger Speise aufgenommen wird und gleichzeitig die Resorption der Nahrung reduziert wird.

Magenballon Operation: Diese in der Adipositas Chirurgie immer öfter angewandte Methode wird wegen ihrer einfachen Ausführlichkeit bevorzugt. Es wird mit Hilfe von Endoskopischen Geräten ein Ballon im Magen platziert der dann aufgeblasen wird, womit der Eingriff beendet wird. Durch den Ballon im Magen wird die Aufnahme der Nahrungsmenge reduziert und es entsteht schneller ein Sättigungsgefühl.


Wer sollte sich an die Adipositas-Chirurgie wenden?

Obezite CerrahisiUm Adipositas zu diagnostizieren muss der Body-Mass Index gemessen werden. Personen die einen Index über %35 aufweisen, können von der Adipositas Chirurgie behandelt werden. Personen mit Index von über %40 werden als Adipositas Kranke des 3. Grades eingestuft und können, ohne alternative Methoden in Anspruch zu nehmen direkt von der Adipositas Chirurgie behandelt werden. Personen mit Index zwischen 35-40 werden als Adispositas Kranke des 2. Grades eingestuft und können von der Adispositas Chirurgie Gebrauch machen, jedoch wird ihnen zuerst empfohlen mit Diät und Sport abzunehmen. Bevor Menschen um eine bessere Lebensqualität und ein längeres Leben genießen zu können von chirurgischen Eingriffen Gebrauch machen, muss gewährleistet werden, dass alternative Methoden ausreichend probiert wurden.

Kontakte

0090 (532) 446 90 39

0090 (212) 441 54 55

info@britishestetik.com

Zeytinoğlu Caddesi Yeşim Sok. no:17 Akatlar Etiler / Beşiktaş (AKMERKEZ Karşısı)

Wir rufen Sie an!

Information

Bitte entscheiden Sie nicht, bevor Sie Informationen von unseren Gesundheitsberatern erhalten.

Teilen Sie mit Ihren Freunden