English Germany France
FUE Haar-Transplantation

FUE Haar-Transplantation

Die am meisten bekannten Methoden bei Haar-Transplantationen sind FUT und FUE. Bei der FUE (Follicular Unit Extraction) Technik werden ohne chirurgischen Eingriff auf lange Dauer erfolgreiche Resultate erzeugt. Die Methode, bei der aus dem hinteren Bereich des Kopfes zwischen beiden Ohren die Haarwurzeln einzeln entnommen und danach in vorher angelegte Kanäle, die sich im vorderen Bereich des Kopfes befinden wo es an Haar mangelt, wird als FUE-Methode bezeichnet. Da bei dieser Methode die Anzahl der Haare, die bei einem Mal eingepflanzt werden, gering ist, dauert sie länger als die FUT Methode. Jedoch entstehen bei dieser Methode keine Narben, da die Haarwurzeln nicht mit der Haut entnommen werden wie bei der FUT Methode.

Wie funktioniert die FUE Methode?

Die FUE Methode besteht darin, dass Haarwurzeln aus dem Spender-Bereich, der sich an der Hinterseite des Kopfes befindet einzeln entnommen werden. Um eventuelle Schmerzempfindung bei der Entnahme der Haarwurzeln zu vermeiden wird lokale Anästhesie angewandt. Nachdem die Haarwurzeln oder wie sie in der medizinischen Literatur bezeichnet werden, die Gräfte entnommen wurden, werden sie wieder einzeln in den Bereich wo die Transplantation stattfinden soll einzeln eingesetzt. Dieser Prozess dauert länger als bei der FUT Methode. Die tägliche Kapazität bei der FUT Methode liegt bei 6000 – 7000 Haare pro Sitzung, da bei der FUE Methode die Haare alle einzeln bearbeitet werden, liegt die Kapazität bei nur 1000 – 1500 pro Tag.

Die FUE Methode mit Micro Motor

Die FUE Technik gibt es seit den 30’er Jahren und wird noch heute mit mehr oder weniger den gleichen Methoden angewandt. Durch die Innovation der Technologie gab es jedoch bei dieser Technik einige Erneuerungen und die Anwendungsmittel haben sich verändert. Ausgangspunkt der FUE Technik ist die Entfernung von Haarwurzeln mit Biopsie-Nadeln, die als Punch bezeichnet werden. Die Technik die als p-FUE bezeichnet wird und mit einem Micro-Motor angewandt wird ist wesentlich effektiver und sorgt für Resultate in kürzerer Zeit. Die FUE Technik bei der Micro Motor angewandt wird, zählt als goldener Standard im Bereich der Haartransplantation. In der medizinischen Literatur gilt der Begriff goldener Standard als ein Begriff für den letzten Test der bei einer Diagnose durchgeführt wird um eine Krankheit endgültig zu diagnostizieren. Man kann also sagen, dass die FUE Technik als Standard bei Haartransplantationen für geeignete Patienten gilt. Die Erfolgsquote der FUE Technik beruht auf der Dichte, Beständigkeit und Ausfall-Rate des Bereiches wo die Haarwurzeln entnommen werden. Daher wird als Spender-Bereich stets das Gebiet gewählt, wo die Haarwurzeln am stärksten sind und dadurch wird der Erfolg im Voraus garantiert.

Kontakte

0090 (532) 446 90 39

0090 (212) 441 54 55

info@britishestetik.com

Zeytinoğlu Caddesi Yeşim Sok. no:17 Akatlar Etiler / Beşiktaş (AKMERKEZ Karşısı)

Wir rufen Sie an!

Information

Bitte entscheiden Sie nicht, bevor Sie Informationen von unseren Gesundheitsberatern erhalten.

Teilen Sie mit Ihren Freunden